So. Mai 29th, 2022

Bei großer Hitze muss man einiges beachten, damit es einem gut geht:

Trinkt man zu wenig, führt das zum Austrocknen und zu Kreislaufbeschwerden. Eine allgemeine Richtlinie besagt, dass es mindestens 1,5 bis 2 Liter am Tag sein sollten, bei schwerer körperlicher Betätigung mehr und zwar verteilt über den ganzen Tag.

Ideal sind Getränke in Zimmertemperatur, weder heiß noch eiskalt.

Zum Durst löschen eigenen sich am besten Mineralwasser, Fruchtschorlen und lauwarme Tees.

Beim Essen sollte man leicht verdauliche Speisen bevorzugen.

Beim Gebrauch von Klimaanlagen sollte der Temperaturunterschied zwischen außen und innen nicht mehr als 5 Grad betragen.

Ist man überhitzt, sollte man sich langsam und bedächtig abkühlen, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden.

Und natürlich unverzichtbar bei Aufenthalt im Freien ist ausreichender Sonnenschutz

 


Von astera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.