So. Mai 29th, 2022

Vor dem Tauchen ist als erstes eine tauchmedizinische Untersuchung notwendig, das weiß was jeder.

Aber man sollte auch den Zahnarzt aufsuchen, rät Dr. med. Claudia Haizmann, Fachärztin für Tauchmedizin am Druckkammerzentrum Freiburg .

Denn: Unter Füllungen oder Kronen können sich Hohlräume befinden. Durch evtl. eintretende Druckluft können sich diese Hohlräume ausdehnen und nicht nur zu äußerst unangenehmen Zahnschmerzen führen.

Plötzlich auftretende Zahnschmerzen können einen Taucher auch dazu bewegen, panikartig aufzusteigen, was schwere gesundheitliche Auswirkungen haben kann.

Eine umfassende Tauglichkeitsuntersuchung für Taucher bietet zum Beispiel das Druckkammerzentrum Freiburg an.
Nähere Informationen unter:
Druckkammerzentrum Freiburg, Zentrum für Hyperbarmedizin, Habsburgerstr. 116, 79104 Freiburg, Telefon +49 (0) 761-3820 18, Internet: www.hbo-freiburg.de

 


Von astera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.