Fr. Sep 30th, 2022

Bei der Frauen-Fußball-WM wurde Deutschland 2007 Weltmeister.

Mit der Aktion „Mädels vor, noch ein Tor“ unterstützt die Dietmar Hopp Stiftung gezielt Mädchenmannschaften. Die Stiftung stellt 250.000,– Euro für die Ausstattung von Mädchenfußballteams zur Verfügung.

Bis zum 28. August können sich alle Vereine aus der Metropolregion Rhein-Neckar, die eine C- oder D-Jugend-Mädchenmannschaft haben, unter www.maedels-vor-noch-ein-tor.de bewerben.

Die Gewinner erhalten eine Mädchenfußball-Schatzkiste, in der sich  Trikots für Sommer und Winter, ein Satz Bälle,  Hütchen und Stangen fürs Training, ein Sanitätskoffer mit Eisbox  und zwei Trainingstore befinden, alles bedruckt im  „Mädels vor, noch ein Tor!“-Design.
Diese  Ausstattung hat der Sportgeräteanbieter Erhard Sport aus Rothenburg ob der Tauber, Kompetenzpartner des Badischen Fußballverbandes, zur Verfügung gestellt.

Mehr Informationen gibt es auf der Internetseite www.maedels-vor-noch-ein-tor.de

 


Von astera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.